Disney

Abus Bananen-Pfannkuchen

Gesamtzeit
20min
Vorbereitungszeit
10min
Zubereitungszeit
10min

Aladdins Freund Abu kann nicht an sich halten, wenn es um Früchte geht!

Die Idee zu diesen gesunden mit Bananen gefüllten Pfannkuchen ist inspiriert von dem liebenswürdigen Affen und seiner Sucht nach Leckereien. Perfekt für alle Großen und Kleinen, die Leckereien genauso lieben wie Abu!

Zutaten
  • 150 g Vollkornweizenmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Natron
  • 1 Esslöffel Zimt
  • 1/4 Teelöffel Meersalz
  • 225 ml fettarme Buttermilch
  • 1 reife Banane
  • 2 Eier
  • Garnierung: 60 g fettarmer griechischer Joghurt
  • 3 geschälte und in Scheiben geschnittene Bananen
  • Ein paar Tropfen Honig, falls gewünscht.
Und so geht’s
  1. In einer großen Schüssel Mehl, Backpulver, Natron, Zimt und Salz vermengen. Zur Seite stellen.

  2. Buttermilch, 1 reife Banane und Eier mit dem Mixer fein pürieren. Die nassen Zutaten mit den trockenen Zutaten zu einer glatten Masse verrühren.

  3. Eine große Bratpfanne bei mittlerer Hitze erwärmen und Olivenöl hineinsprühen. Ein Viertel des Pfannkuchenteigs in die Bratpfanne geben und solange braten, bis sich an der Oberfläche Bläschen bilden. Mit einem Pfannenheber wenden, bis die andere Seite gelbbraun gebraten ist. Mit dem restlichen Teig wiederholen.

  4. Zum Servieren einen Pfannkuchen auf einen Teller geben und mit einem Esslöffel fettarmen griechischen Joghurt garnieren. Einen zweiten Pfannkuchen darüberlegen und mit einem weiteren Esslöffel griechischen Joghurt bestreichen. Die in Scheiben geschnittene Banane hinzufügen und um die Pfannkuchen legen. Sofort genießen, solange die Pfannkuchen heiß sind.

Obst und Gemüse vor dem Verzehr und vor der Zubereitung IMMER waschen. Das Schneiden, Würfeln, Schälen oder in Scheiben schneiden sollte unter Aufsicht und Unterstützung von Erwachsenen erfolgen.
Anleitung drucken