Disney

Radel-Regeln

Worauf du beim Fahrradfahren achtgeben musst.

Fahrradfahren macht Spaß, ist gesund und bringt dich kostenlos von A nach B. Damit du weder dich noch die anderen Verkehrsteilnehmer gefährdest, verraten wir dir die wichtigsten Regeln, die du unterwegs auf zwei Rädern beachten solltest.

Wo?

Bis zum 8. Geburtstag musst du auf dem Gehweg fahren. Zwischen deinem 8. und 10. Geburtstag darfst du dir überlegen, ob du lieber auf der Straße fährst oder den Gehweg nutzt. Danach musst du auf der Straße oder dem Radweg fahren, wenn dieser durch das blaue Verkehrsschild mit dem weißen Fahrrad gekennzeichnet ist. Seit Neuestem dürfen dich deine Eltern ganz offiziell mit dem Fahrrad auf dem Gehweg begleiten, sofern auch du dort noch fahren darfst.

Wann?

Beim Fahrradfahren musst auch du auf die Ampelzeichen achten. Fährst du auf dem Gehweg, gilt die Fußgängerampel [Rot–Grün], auf der Straße dann die ganz normale Ampel [Rot–Gelb–Grün]. Ist eine spezielle Fahrradampel zu sehen, musst du dich nach ihr richten.

Achtung – hier wird gespielt!

In einer Spielstraße darfst du in Schrittgeschwindigkeit Fahrrad fahren. Achte aber auf spielende Kinder und andere Verkehrsteilnehmer, denn in einer Spielstraße sind alle gleich!

Kein Schild – keine Ahnung?

Ist an einer Kreuzung oder einer Einmündung kein Verkehrsschild, gilt die Regel rechts vor links.

Stopp – und zwar richtig!

Bei einem Stoppschild musst du immer anhalten und einen Fuß auf den Boden setzen. Auch wenn keine anderen Verkehrsteilnehmer zu sehen sind. Dieses Schild weist nämlich auf besonders gefährliche oder unübersichtliche Stellen hin.

Keine Experimente!

Schaltet die Ampel bereits von Grün auf Gelb, bleibst du stehen. Auch wenn du das Gefühl hast, es gerade noch zu schaffen.

Rücksicht – los!

Stehen an einer Bushaltestelle viele Fahrgäste auf dem Gehweg, musst du besonders achtgeben. Du hältst am besten an und wartest, bis alle eingestiegen und die Türen geschlossen sind, also wieder Platz auf dem Gehweg ist, damit du sicher weiterfahren kannst.

Schon klar, das war jetzt eine Menge Information. Manche Dinge wie das Abbiegen kannst du ja abseits der Straße schon üben, bevor du im Verkehr losstartest. Ansonsten gilt: Augen auf, alle Verkehrsregeln beachten und nie plötzlich abbiegen oder die Straße überqueren, ohne nach links und rechts zu schauen.

Wenn du das alles drauf hast, machst du am besten auch gleich bei unserem Quiz mit, bei dem es mit etwas Glück tolle Preise zu gewinnen gibt!