Disney

Star Wars Goldene Galaktische Asteroiden

Gesamtzeit
40min
Vorbereitungszeit
20min
Zubereitungszeit
20min

Weit, weit entfernte Galaxien sind voller Asteroidenfelder, durch die es nur die besten Piloten schaffen.

Zum Glück bestehen diese Asteroiden in Wirklichkeit aus Hühnchen mit Quinoa-Knusper! Das perfekte Abendessen für junge Padawane.

Du brauchst:
  • Kokosöl-Kochspray (es geht auch ein anderes Kochspray)
  • 170 g ungekochte Andenhirse (Quinoa)
  • 470 g Hühnerbrühe
  • 80 g Mehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 3 Eier
  • 2 Esslöffel Wasser
  • 3 bis 4 Hühnerbrüste ohne Haut und Knochen, in 5 Zentimeter große Streifen geschnitten
Und so geht's
  1. Heize den Ofen auf 220 °C vor und fette ein Backblech mit dem Kokosöl-Kochspray ein.

  2. Koche in der Zwischenzeit die Quinoa in Hühnerbrühe gemäß den Anweisungen auf der Verpackung.

  3. Rühre in einer kleinen Schüssel Mehl, Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver zusammen. In einer zweiten Schüssel verrührst du Eier und Wasser. Gib die Quinoa in eine dritte Schüssel.

  4. Ziehe die Hühnerstücke durch das Mehlgemisch, dann durch das Eigemisch und zuletzt durch die Quinoa. Achte darauf, dass sie rundherum gut bedeckt sind. Lege sie dann auf das vorbereitete Bachblech.

  5. Sprühe die Hühnerstücke großzügig mit Kochspray ein (dadurch werden sie schön knusprig) und backe sie dann 15 bis 20 Minuten, bis sie gut durch und schön braun sind. Serviere dazu deine Lieblingssoßen zum Dippen!

Anleitung drucken