Disney

Sarlaccs und X-Wings

Helft euren tapferen Jedi auf der Reise von Tatooine bis zum Todesstern – passt aber auf, dass ihr auf dem Weg nicht in eine Sarlacc-Grube fallt!

Rast mit dem Hyperantrieb des X-Wing durch den Weltraum und findet euren Weg durch die Galaxie!

Spieler: 2
Du brauchst
  • Drucker
  • Schere
  • Einen Würfel
  • Farbige Kreide
Und so geht’s
  1. Sucht das Spielfeld aus, das zu dem Platz passt, den ihr habt.

  2. Druckt so viele Spielfeldteile aus, wie zu dem Spielfeld passen, das ihr ausgewählt habt.

  3. Zeichnet das Spielfeldgitter und tragt Zahlen und Pfeile in die Felder ein. Wenn euch nichts einfällt, haltet euch an unser Beispiel.

  4. Das Ziel des Spiels ist es, als Erster den Todesstern zu erreichen.

  5. Alle Spieler beginnen in ihrer Heimatbasis auf Tatooine. Das ist das Feld 1

  6. Alle Spieler würfeln einmal, um zu entscheiden, wer beginnt. Wer am nächsten an die 6 kommt, darf als Erster im X-Wing abheben!

  7. Jeder Spieler würfelt und zieht entsprechend viele Felder vorwärts.

  8. Folgt den Zahlen auf dem Spielfeld, um zu sehen, wie weit ihr ziehen dürft. Wenn ihr zum Beispiel eine 3 würfelt und auf Feld 4 steht, dann zieht ihr auf das Feld 7.

  9. Wenn ihr auf einem X-Wing oder einem Hyperantrieb oder in der Mitte eines X-Wing oder Hyperantriebs landet, dann bleibt, wo ihr seid. Von einem X-Wing- oder Hyperantriebsfeld müsst ihr nicht nach unten ziehen.

  10. Wenn ihr auf einem Sarlacc, in der Mitte oder unten in einem Sarlacc landet, bleibt, wo ihr seid. Ihr rutscht nur nach unten, wenn ihr auf dem obersten Feld eines Sarlaccs landet.

  11. Wer eine 6 würfelt, darf noch einmal ziehen.

  12. Der erste Jedi, der das letzte Feld erreicht, gewinnt! Meistens ist das das Feld 100. Aber aufgepasst! Wenn ihr zu hoch würfelt, werdet ihr vom letzten Feld zurückgeschleudert und müsst wieder zurück ziehen.

  13. Ihr könnt nur gewinnen, wenn ihr das letzte Feld mit eurem Wurf genau erreicht. Wenn ihr beispielsweise auf Feld 99 steht und eine 4 würfelt, zieht auf 100 (ein Zug) und dann zurück auf 99, 98, 97 (zwei, drei, vier Züge). Wenn Feld 97 ein X-Wing oder Sarlacc ist, dann klettert oder rutscht ihr wie gewohnt.

  14. Passt auf, dass die Felder groß genug sind, dass ein Kind darin stehen kann

  15. Klebt eure Ausdrucke auf Pappe oder festes Papier, damit sie liegen bleiben

  16. Wenn ihr keinen Platz im Freien habt, könnt ihr mit buntem Klebeband drinnen ein Spielfeld bauen.

Anleitung drucken

Das könnte dir auch gefallen