Disney

Baden-Württemberg, Mannheim – Wildpark Rheingönheim

Strampeln, gucken und spielen. Eine Tour für Jung und Alt

ADFC

Tourenbeschreibung

Startpunkt: Mannheim-Lindenhof-Feuerwache
Endpunkt: Limburgerhof-Bahnhof

Strampeln, gucken und spielen – die Radtour zum Wildpark Rheingönheim verbindet alles, was Kindern und Erwachsenen Spaß macht. Nur 20 km lang ist die gemütliche Rundtour mit dem Startpunkt Mannheim-Lindenhof-Feuerwache im Süden der Stadt. Schnell ist der Rhein erreicht, an dessen Ufer es entlang der Veloroute Rhein weiter auf ruhigen Straßen und Wegen Richtung Süden geht.

Das erste Highlight folgt schon bald: die kurze Fährfahrt, mit der über den Rhein nach Altrip übergesetzt wird. Dann heißt es aufpassen beim Überqueren des Hohen Weges, die vielen Autofahrer hier haben es ziemlich eilig! Nur kurze Zeit später könnt ihr schon das Hauptziel sehen, den von mächtigen Bäumen beschatteten Wildpark Rheingönheim in einem friedlichen Auenwald. Nehmt euch Zeit, die Hirsche, Mufflons, Bisons, Wildschweine und Wildkatzen zu bewundern – vielleicht erhascht ihr sogar einen Blick auf die scheuen, schönen Luchse? Wie wär’s mit einem Spiel? Wer als Erstes ein Tier sieht und das passende Disney-Pendant nennt, z. B. „Bambi!“ oder „Judy Hopps!“, bekommt eine kleine Belohnung.

Auch der Kinderspielplatz will erkundet werden, selbst wenn die Beine vielleicht schon etwas schwer sind – frisches Obst oder eine erfrischende Saftschorle bringt neue Energie. Nach einem schönen Tag heißt es Abschied nehmen von den Tieren, und der Rückweg steht an. Ganz müde Krieger schummeln ein bisschen, radeln lediglich 3 km nach Limburgerhof und lassen sich dann gemütlich mit der S-Bahn nach Mannheim Hbf schaukeln.


Bildquelle: Fotolia


Bildquelle: Fotolia


Bildquelle: Gerd Hüttmann (adfc Mannheim)

Lust auf mehr Radvergnügen? Weitere Fahrradtouren unter: https://www.adfc-tourenportal.de/