Disney

Angel dir einen Donald Duck

Er trägt zwar eine Uniform. Aber wusstest du, dass Donald in Wirklichkeit gar kein Seefahrer ist?

In einer Folge der „Micky Maus Kurzfilme“ finden wir heraus, dass er eher eine Land- als eine Wasserratte ist, und deswegen ist Micky gefragt. Können deine Kinder die hilflose Ente retten? Ein klassisches Jahrmarktspiel für alle „Micky und seine Freunde“-Fans.

Micky, Goofy, Donald und die ganze Bande sorgen in dieser neuen tollen Micky-Kurzfilmserie für jede Menge Unterhaltung.

Spieler: 2 - 4
Du brauchst
  • Einen Drucker
  • Weißen Bastelkarton
  • Schere
  • Klebepistole
  • Einen Kübel oder ein Kinderplanschbecken
  • 4 Stäbe (lang genug für ein Kind)
  • 4 Haken (beliebige Schraubhaken)
Und so geht's
  1. Drucke mindestens zehn Vorlagen von Donald Duck aus.

  2. Schneide die Vorlagen entlang der gestrichelten Linien aus und falte sie entlang der durchgezogenen Linien.

  3. Klebe die Laschen nach Anleitung zusammen, um Donald Duck zu basteln.

  4. Schraube einen Haken in jeden Stab.

  5. Fülle einen Kübel oder ein Kinderplanschbecken mit Wasser.

  6. Die Mitspieler stellen sich mit ihren Haken am Rand des Kübels/Planschbeckens auf.

  7. Die Kinder dürfen die Donalds nicht mit den Händen anfassen. Stattdessen müssen sie so viele Enten wie möglich mit ihren Haken vom Wasser in ihre Eimer befördern.

  8. Das Kind mit den meisten Donalds gewinnt.

Anleitung drucken