Disney

Through the looking glass – Kaviar Gauche inspired by Alice

Für ihre Capsule Collection ‘Through the looking glass’ haben sich die Designerinnen Johanna Kühl und Alexandra Fischer-Roehler vom neuen fantastischen Disney-Abenteuer – „Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln“ (Kinostart: 26. Mai) inspirieren lassen. Das Ergebnis ist eine zauberhafte Kollektion bestehend aus fünf Outfts sowie Accessoires.

„Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln“ ist die Fortsetzung des weltweiten Erfolgs „Alice im Wunderland aus dem Jahr 2010. Dort trifft sie auf alte Bekannte und natürlich den Verrückten Hutmacher, der aber nicht mehr er selbst ist – er hat sein Mehrsein verloren. Um ihn zu retten, schickt die Weiße Königin Alice los, nach der Chronosphäre zu suchen, einer Metallkugel im Inneren der Großen Uhr, von der alle Zeit ausgeht. Auf ihrer Reise in die Vergangenheit trifft Alice auf Freunde – und Feinde – in verschiedenen Stadien ihres Lebens. Es ist ein gefahrenvoller Wettlauf mit der Zeit, um den Verrückten Hutmacher zu retten, bevor sein letztes Stündlein geschlagen hat… im wahrsten Sinne des Wortes!

Alice ist selbstständiger und selbstbewusster als in der Vergangenheit, dies spiegelt sich auch in ihrer Garderobe wider. Kaviar Gauche greift diesen Aspekt auf und entwirft ebenso eine Kollektion für die selbstbewusste und stilbewusste Frau: eine Art Hosenrock (Wingpants), Stehkrägen bei fast allen Pieces und maskuline Elemente (Smoking Vest) lassen die Trägerin unabhängig, stark und dennoch feminin wirken.
Die Zeit, das große Thema des Films, wird indirekt in die Kollektion überführt: so gibt es immer wieder versteckte Hinweise, wie die ‘Forever‘ Clutch oder eine Halskette mit Zahnrädern.
Ornamente und Posamente der Wonderland-Stickerei sind eine Referenz an ein Outfit von Alice im Kapitäns-Look und werden mit einer femininen Silhouette kombiniert.
Dieses Spiel ist insbesondere an dem Herzstück der Kollektion, dem Wonderland- Vokhuhila Dress, zu sehen. Der Einsatz von Spiegeldetails (Forever Clutch) und Mirrorpumps runden den ‘Kaviar Gauche inspired by Alice’ Look ab. Die xxl Violet-Spitze ergänzt das generelle Thema der Größen- und Perspektivenverschiebung im Wonderland und verleiht der Kollektion einen Hauch Humor und Ironie.
Auch in den Kampagnenmotiven (Foto und Styling by Alexx & Anton) wird diese Inszenierung durch die Verwendung eines xxl Chairs, offene Türen und dem Einsatz von Spiegeln in einen modernen, minimalistischeren Look überführt.
Das Styling ist angelehnt an die klassische Alice – sweet & fresh – und erzeugt dadurch, wie für Kaviar Gauche typisch, einen gelungenen Kontrast.
Die ausschließlich ivoryfarbenen Pieces sind nicht nur das perfekte Standesamtoutfit, sondern können auch zu vielen anderen Gelegenheiten von Whitelovers getragen werden. Erhältlich ist die Kollektion ab Juli in den Kaviar Gauche Stores sowie teilweise auch online.

 

 

KG_inspired_by_Alice_Wonderland_Pullover_Victory_Skirt     KG_inspired_by_Alice_Wonderland_Dress

KG_inspired_by_Alice_Violet_Skirt_Forever_Mirror_Bag     KG_inspired_by_Alice_Violet_Dress

KG_inspired_by_Alice_Passement_Puff_Blouse_Wingpants_Smoking_Vest

Fotis: ©Alexx & Anton

  • KaviarGaucheXAlice_10

    Launch Event der Alice Kollektion von Kaviar Gauche in Düsseldorf

  • KaviarGaucheXAlice_37
  • KaviarGaucheXAlice_29
  • KaviarGaucheXAlice_28
  • KaviarGaucheXAlice_26
  • KaviarGaucheXAlice_7