Disney

Mikes Monster-Training

Halte deine kleinen Monster an einem regnerischen Tag mit diesem Bewegungsspiel bei Laune.

Spieler: 2+
Du brauchst
  • Viel Energie!
Und so geht’s
  1. Wähle ein Kind aus, das in die Rolle des Trainers, Mike Glotzkowski, schlüpft.

  2. Mike beginnt das Spiel, indem er zum Beispiel laut ruft: „Alle machen … gruselige Monsterfüße!” Alle Kinder (auch Mike) stampfen so schnell sie können mit ihren Füßen, bis Mike „Stopp” ruft.

  3. Das Spiel geht weiter, indem die Kinder alle Aktivitäten nachmachen, die Mike vorgibt.–Mike startet seine Sätze immer mit „Alle machen”.

  4. Wenn Mike eine Anweisung ohne „Alle machen” gibt, dürfen die Kinder die Aktivität nicht starten. Wer ist trotzdem tut, scheidet aus. Das letzte Kind im Spiel hat gewonnen und übernimmt die Rolle von Mike.

Ein paar Beispiele für weitere Aktivitäten:

Monstergang–wie gut sind deine Kinder im Imitieren eines Monsters? Sie sollen große Schritte machen, knurren und wild mit ihren Armen fuchteln.

Etagenbett-Hysterie–können sie Kinder in einem Etagenbett erschrecken? Alle stellen sich auf die Zehenspitzen und versuchen mit ihren Monsterklauen so groß und gruselig wie möglich auszusehen. Danach gehen alle in die Hocke und greifen mit ihren Monsterklauen nach vorne–und das alles begleitet von einem unheimlichen Gebrüll!

Etagenbett-Hysterie–können sie Kinder in einem Etagenbett erschrecken? Alle stellen sich auf die Zehenspitzen und versuchen mit ihren Monsterklauen so groß und gruselig wie möglich auszusehen. Danach gehen alle in die Hocke und greifen mit ihren Monsterklauen nach vorne–und das alles begleitet von einem unheimlichen Gebrüll!

Monsterlauf–wie schnell können deine kleinen Monster auf der Stelle rennen? Fordere deine Kinder auf, so schnell wie möglich auf der Stelle zu rennen, während sie mit ihren Armen fuchteln und dabei laut zischen.
Anleitung drucken