Disney

Wiegenlied

Dein kleiner Schatz liebt es ungemein, wenn du ihn wiegst – deshalb machen Eltern das bereits seit unzähligen Generationen. 

Hier sind einige Tipps, um diesen Moment noch schöner zu machen:

Bambi

1) Komfort und Liebe

Mutter und Baby teilen beim Wiegen einen ganz besonderen Moment – genießt ihn beide. Dein Kleines erlebt ein ganzes Spektrum an angenehmen Gefühlen, voller Komfort, Zärtlichkeit, Wärme und Sicherheit. Es erinnert deinen Schatz an die Sicherheit im Bauch der Mama und gibt ein wohliges Gefühl, das für dein Baby wahrlich unersetzlich ist!

 

2) Die richtige Methode finden

Beim Aufwachsen entwickeln Babys ihre eigenen, ganz besonderen Vorlieben. Manche Kinder wollen immer in deinen Armen gewiegt werden, andere lieber in einer anderen Lage. Manche hören gerne ein Wiegenlied, während es andere lieben, wenn du ihnen ins Ohr murmelst.

Experimentiere ruhig – dein Baby lässt dich mit Sicherheit wissen, wenn ihm etwas missfällt.

 

3) Mama weiß es am besten

Verlasse dich bei Zärtlichkeit auf deinen Instinkt. Du wirst das richtige Gleichgewicht aus Zärtlichkeit und Zuwendung finden, das für dich und dein Kleines am besten funktioniert. Denke daran, je sanfter und ruhiger du bist, desto besser wird dein Baby sich fühlen.

 

CC555022