Disney

TIE JägerPiñata

Gesamtzeit
24h

Wer möchte nicht das berühmteste Raumschiff aus einer weit, weit entfernten Galaxie bauen?

Der Bau dieser TIE-Jäger-Piñata ist ein Spaß für die ganze Familie! Und wenn sie fertig ist, könnt ihr sie mit allen möglichen Süßigkeiten füllen und so lange draufhauen, bis sie aufgeht! Der perfekte Hingucker auf Partys.

Du brauchst
  • Weizenmehl
  • Kaltes Wassert
  • Zucker
  • Zeitungspapier
  • Großen, runden Ballon
  • Silberseidenpaper
  • Schwarzes Isolierband
  • Schnur
  • Klebestift
  • Heißklebepistole
  • Leere Küchenrolle
  • Schaumkernplatte oder Karton
  • Maßband
  • Schwarzen Filzstif
Und so geht’s
  1. So lässt sich die Pappmaché selbst herstellen: 120 g Weizenmehl und 500 ml kaltes Wasser in eine Schüssel geben.
    Die Masse gut vermischen. Einen Schöpflöffel mit 500 ml kochendem Wasser zu dieser Mischung hinzufügen und alles kurz aufkochen lassen.

  2. Die Masse vom Herd nehmen und 3 Esslöffel Zucker dazugeben.

    Alles abkühlen lassen. Wenn die Masse abgekühlt und eingedickt ist, kann sie verwendet werden.

    Den großen Ballon aufblasen. Das Zeitungspapier in
    5 cm breite Streifen zerreißen (durch Reißen statt Schneiden erhältst du ein schöneres Ergebnis).

  3. Die erste Schicht Pappmaché aufbringen, indem die
    Pappmaché-Paste mit den Händen auf Zeitungsstreifen aufgetragen und auf den Ballon geklebt wird.
    Die Streifen etwas überlappen lassen, damit die Oberfläche robuster wird. Den ganzen Ballon bedecken, mit Ausnahme eines 5 cm großen
    Quadrats am verknoteten Ende. Nachdem 2‒3 Schichten Pappmaché auf den Ballon aufgetragen wurden, das Ganze 24 Stunden lang trocknen lassen.

  4. Aus deinem Silberseidenpapier 5 cm breite Streifen ausschneiden. Die Streifen des Silberseidenpapiers auf den mit Pappmaché bedeckten Ballon
    legen. Zwei Schichten oder bis die Zeitung darunter nicht mehr zu sehen ist. Trocknen lassen.

  5. Mithilfe des Maßbands eine Schaumkernplatte oder einen Pappkarton für die Tragflächen
    in zwei Sechsecke schneiden. Eine ca. 1,3 cm
    dicke Linie von jeder Ecke aus zeichnen.
    Dadurch entstehen die
    Dreiecke. Die Dreiecke mit schwarzem Isolierband füllen. Dann mit Klebestift das Silberseidenpapier
    auf die leeren Bereiche zwischen den Dreiecken mit schwarzem Isolierband kleben. (siehe Abbildungen).
    Diesen Schritt auf beiden Seiten deiner beide

  6. Von deiner leeren Papierrolle zwei 5 cm große Stücke abschneiden. Mit dem Klebestift Silberseidenpapier daraufkleben.

  7. Mit einem schwarzen Filzstift die Fenster
    auf den Ballon zeichnen, um die Vorderseite des TIE-Jägers zu gestalten. Den Ballon platzen lassen und
    entfernen. (Darauf achten, dass die Pappmaché ganz trocken ist, bevor man den Ballon platzen lässt.)

  8. Mit der Heißklebepistole die Stücke der leeren Küchenpapierrolle in die Mitte der Tragflächen kleben. Wenn alles getrocknet ist, die Tragflächen mit Heißkleber an die Seiten des Ballons kleben (eine sollte das Loch bedecken, woder Ballon war).

  9. Zwei schmale Schlitze oben in die Piñata machen, um die Schnur anzubringen.

Anleitung drucken