Disney

Minnie Osterei

Gesamtzeit
1h

Neue Osterdekorationen entwerfen kann sehr viel Spaß machen – besonders,

wenn es sich dabei um eine gewisse Maus mit einer Vorliebe für Pünktchen handelt.

Du brauchst
  • Hart gekochtes weißes Ei (oder Holzei), schwarz angemalt
  • Lineal
  • Schere
  • Pappröhre (ungefähr 4 cm Durchmesser)
  • Schwarze Bastelfarbe und Pinsel
  • Papierstreifen mit rosa Pünktchen (4 cm x 13 cm)*
  • Klebepunkte
  • Bastelkarton (Schwarz und Weiß)
  • Kleiner Blumenaufkleber
Und so geht’s
  1. Kürze die Pappröhre auf 5 cm, male sie mit schwarzer Farbe an und lasse sie trocknen. Hinweis: Du kannst die Röhre auch selber basteln, indem du einen Streifen schwarzen Bastelkarton zusammenrollst und die Enden zusammenklammerst.

  2. Wickle für Minnies Kleid das gepunktete Papier um den unteren Bereich der Röhre und klebe die Enden zusammen, damit das Papier nicht verrutscht.

  3. Benutze die Ohrenvorlage, um Minnies Ohren aus schwarzem Bastelkarton auszuschneiden. Falte die Ohrenlaschen, wie angezeigt und klebe sie auf dem Ei so fest, dass die Ohren nach oben stehen.

  4. Stelle das angemalte Ei mit dem schmaleren Ende auf die Röhre. Drucke die Vorlage auf weißem Bastelkarton aus. Schneide Minnies Gesicht aus und klebe den oberen Teil mit Klebepunkten am Ei fest. Der untere Teil des Gesichts wird die Pappröhre überlappen.

  5. Schneide die Hutvorlage aus und befestige den Blumenaufkleber daran. Klebe den Hut nun halb über eines der Ohren.

  6. * Wenn du kein Pünktchenpapier finden kannst, erstelle doch einfach dein eigenes. Tauche dafür die Radiergummispitze eines Bleistifts in weiße Farbe und benutze sie als Punktstempel auf rosa Papier.

Anleitung drucken